Petzoldt's Nass-Schleifblock Set mit Körnung 2000 und 3000, bearbeiten Sie Staubeinschlüsse, Lackläufer, Beispritzränder o. ausgetupfte Steinschläge

Produktbeschreibung

Hochstehende Lackdefekte wie z. B. Staubeinschlüsse oder Beispritzränder beseitigen? Mit diesem Schleifblock Set mit zwei unterschiedlichen Körnungen gelingt es. Je nachdem welche Art von Lackdefekte ( Beispritzrändern; Staubeinschlüsse) vorhanden sind, wählen Sie die Schleifblöcke aus. Auf Hightech-Lacken sollte nur der 3000er Schleifblock zum Einsatz kommen. Vor der Anwendung sollten die Kanten mit einem jeweils gröberen Schleifpapier (3000er Schleifblock mit 2000er Schleifpapier*; 2000er Schleifblock mit 1000er Schleifpapier*) etwas gebrochen werden. Diese Herangehensweise kann auch zum plan schleifen angewendet werden, wenn eine Schleifblockoberfläche mal beschädigt sein sollte. Anschließend legen Sie die Blöcke 10 bis 15 Minuten in sauberes Wasser (nicht trocken benutzen!). Ansonsten gestaltete sich die Arbeitsweise wie mit herkömmlichen Schleifpapier. Ohne Druck respektive mit sehr geringen Druck wird behutsam in geraden Bahnen geschliffen. *Nicht im Lieferumfang enthalten. Nach der Anwendung mit dem 3000er müssen die behandelten Stellen nur noch mit einer Schleifpolitur aufpoliert werden und je nach Bedarf mit einer Hochglanzpolitur aufpolieren. Blockgröße: (HxBxT) ca. 60 x 30 x 20 mm Lieferumfang, je 1 x: • Profi-Schleifblock mit 2000 Körnung (Grün) • Profi-Schleifblock mit 3000 Körnung (Rot) • Mit einer hochwertigen Aufbewahrungsdose, und einer dt. Anleitung.

Weitere Produkte

Die Karosserie: Oldtimer & Youngtimer / Pflege & Reparatur

€ 24,21*inkl. MwSt.
*am 5.07.2020 um 4:02 Uhr aktualisiert

SONAX 412200 InnenReinigungsTücher Box (enthält 25 Tücher)

€ 5,88*inkl. MwSt.
*am 5.07.2020 um 4:01 Uhr aktualisiert

Quixx 00051 Repair-System, 1 Gebrauchsanweisung, 2 Poliertücher, 4 Schleifpapiere, 2 Tuben á 25g

€ 9,01*inkl. MwSt.
*am 5.07.2020 um 4:02 Uhr aktualisiert

Nigrin 50255 Quixx Lack-Reparatur Stift

€ 8,66*inkl. MwSt.
*am 5.07.2020 um 4:00 Uhr aktualisiert