Lackstift Set (VW / Audi): Basis- + Klarlack. Farbe wählbar: LE5V bis LL6G.
13,95 inkl. MwSt. Produkt ansehen

Lackstift Set (VW / Audi): Basis- + Klarlack. Farbe wählbar: LE5V bis LL6G.

13,95 inkl. MwSt.

LACKMIX.de: professionelle Autolacke, Spraydosen, Lackstifte, Spot-Smart-Repair-Lacksysteme, Unterstützung bei der Farbcode-Ermittlung, Online-Support… Lieferumfang: 2er LACKSTIFT SET: AUTOLACK-FARBE (BASISLACK) + KLARLACK (glänzend) / je 20ml. Alle VW / AUDI Farbcodes sind bei uns im Shop aufgelistet bzw. wählbar. Variantenanzahl bei einem Ebay-Artikel ist leider begrenzt. Bitte Kategorien durchsuchen oder Suchfenster in unserem Shop nutzen, wenn Ihre Wunschfarbe hier nicht dabei ist. Sonst steht Ihnen bei Fragen bezüglich Farbcode etc. LACKMIX.de Online-Support zur Verfügung. Qualität: professionelle Autolacke direkt vom Lackierer. Alle Lackstifte sind mit integriertem Pinsel, Abtropfring und Mischkugel ausgestattet. Eigenschaften. Lackstift – Autolack (Farbe / Basislack):Lackstift mit 20 ml Autofarbe / Basislack (Acryl, schnelltrocknend). Lackstift – Klarlack:Lackstift mit 20 ml Klarlack (Acryl, glänzend, schnelltrocknend, kratzfest). Sie erwerben hier hochwertige, konventionelle Acryllacke (keine Wasserlacke!). Autolack-Lackstift-Produkte / Anwendung / Tipps. Pinselflasche – Rostumwandler / Roststopp. Wenn sich bereits Rost bzw. Lackblasen gebildet haben, dann sind diese vor dem Lackauftrag unbedingt zu behandeln. Loser Rost und Lackblasen sollen z.B. mit Schleifpapier entfernt werden. Die Stelle reinigen und entfetten. Einschließend Rostumwandler auftragen und 24 Std. (bei 20°C) bis 48 Std. (bei 5-15°C) einwirken lassen. Nicht unter 5°C verwenden! Vor der Endbehandlung mit Autolacken unbedingt die Stelle mit Wasser reinigen und trocknen. Die Rostschicht wird chemisch aufgelöst und das behandelte Metall zusätzlich durch eine neue Metallverbindung gegen neuen Rost geschützt. Nur bei starken Rostschichten kann eine zweite Behandlung notwendig sein. Lackstift – Grundierung / Rostschutz. Auf die bereits von Rost entfernten bzw. mit Rostumwandler behandelten Stellen soll idealerweise die Grundierung vor dem Lackauftrag aufgebracht werden. Das gilt auf jedem Fall für die blanken Stellen z.B. bei Lackabplatzungen. Einschließend vollständig trocknen lassen (ca. 15-20 min bei 20-25 °C). Lackstift – Autolack / Basislack. Lackstift vor dem Gebrauch ca. 1/2 Minuten kräftig schütteln und Farbton prüfen. Der Lackauftrag kann mit Zwischentrocknen wiederholt werden, bis die beschädigte Stelle mit dem Basislack vollständig abgedeckt ist. Trocknen lassen (ca. 15 min bei 20-25°C). Lackstift – Klarlack. Basislack anschließend mit Klarlack versiegeln. Unser Klarlack als Reparaturlack ist dickflüssig und in der Regel reicht nur 1 Schicht, was auch für die Basislacke gilt. Trockenzeit ca. 15 min bei 20-25°C. Alle o.g. Produkte sind bei uns im Shop erhältlich. Tipps. Bei niedrigeren Temperaturen kann der Gebrauch eines Föhns hilfreich sein um die beschädigte Stelle vorzuwärmen und die Trocknung zu beschleunigen. Trockenzeit bzw. Verdunstung bei 20-25°C beträgt i.d. Regel max. 15-20 Min. Das gilt für jede Lackschicht. Bei sehr kleinen Lackschäden, wie z.B. einem Steinschlag, können Sie den Lack ganz präzise mit einem Zahnstocher oder einer Nadel auftragen. Mit einem Zahnstocher können auch die Krater der Steinschläge vor dem Lackauftrag vorsichtig gereinigt werden, um weitere, unnötige Schäden zu vermeiden. Hinweise. Kundendefinierte Lackanfertigung & garantierte Frische: Lackstifte werden erst nach Ihrer Bestellung frisch befüllt bzw. angefertigt. Gefahrenzeichen Gefahrenhinweise H225 Flüssigkeit und Dampf leicht entzündbar.H315 Verursacht Hautreizungen.H319 Verursacht schwere Augenreizung.H336 Kann Schläfrigkeit und Benommenheit verursachen.H373 Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition. Sicherheitshinweise P101 Ist ärztlicher Rat erforderlich, Verpackung oder Kennzeichnungsetikett bereithalten.P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.P103 Vor Gebrauch Kennzeichnungsetikett lesen.P210 Von Hitze, heißen Oberflächen, Funken, offenen Flammen und anderen Zündquellenfernhalten. Nicht rauchen.P260 Staub/Rauch/Gas/Nebel/Dampf/Aerosol nicht einatmen.P280 Schutzhandschuhe/Schutzkleidung/Augenschutz/Gesichtsschutz tragen.P303+P361+P353 Bei Berührung mit der Haut (oder dem Haar): Alle kontaminierten Kleidungsstücke sofort ausziehen. Haut mit Wasser abwaschen/duschen.P305+P351+P338 Bei Kontakt mit den Augen: Einige Minuten lang behutsam mit Wasser spülen.Eventuell vorhandene Kontaktlinsen nach Möglichkeit entfernen. Weiter spülen.P312 Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum/Arzt anrufen.P337+P313 Bei anhaltender Augenreizung: Ärztlichen Rat einholen/ärztliche Hilfe hinzuziehen.P501 Entsorgung des Inhalts/des Behälters gemäß den örtlichen/regionalen/nationalen/internationalen Vorschriften.

Aktualisiert am 20. Oktober 2020 09:05

Beschreibung